Spielplan der 30. Fußball-Stadtmeisterschaft Mit Bayer, Dönberg, Beyenburg und Sudberg

Wuppertal · Die 30. Wuppertaler Stadtmeisterschaften im Hallenfußball begannen am Samstag (7. Januar 2017) um 10 Uhr mit der Qualifikation. Gesucht wurden vier Teilnehmer für das Hauptturnier, das am Sonntag stattfindet.

 Der Ball rollt seit Samstag.

Der Ball rollt seit Samstag.

Foto: Dirk Freund

Am Ende setzten sich der SV Bayer Wuppertal, die Sportfreunde Dönberg, der TSV Beyenburg und der SSV Sudberg durch.

Favoriten für das Hauptevent sind der Titelverteidiger Cronenberger SC (Oberliga) und der Wuppertaler SV (Regionalliga). Der Eintritt kostet sechs bzw. drei Euro.