1. Sport
  2. Sporttexte

Kanusportler der KSG Wuppertal: Training unter Quarantäne-Bedingungen

Kanu : Trainingslager unter Quarantäne-Bedingungen

Fünf Canadierfahrer der Kanu-Sportgemeinschaft (KSG) Wuppertal befinden sich derzeit im Trainingslager des Kanu-Verbandes NRW in Duisburg.

Jannick Wienand und Maximilian Zöllner aus der Leistungsklasse, die Junioren Moritz Hasenack und Niels Raeder sowie Jugendfahrer Yannik Schrankel trainieren noch bis Sonntag im dortigen Bundesleistungszentrum (BLZ) für Kanurennsport.

Moritz Haseneck. Foto: KSG/Michael Faulstich

An der Wedau können die Sportler wie unter Quarantäne-Bedingungen untergebracht werden und bewegen sich nur in der geschlossenen Gruppe, sodass das Trainingslager genehmigt wurde. Außerdem mussten sie sich bei Anreise einem Corona-Schnelltest unterziehen, der zum Glück bei allen negativ ausfiel.

Yannik Schrankel. Foto: KSG/Michael Faulstich