Handball-Zweitligist TVB Wuppertal holt Bruggemann per Zweitspielrecht

2. Handball-Bundesliga : TVB holt Niederländerin Bruggemann per Zweitspielrecht

Der Handball-Zweitligist TVB Wuppertal hat sich das Zweitspielrecht für Annefleur Bruggemann gesichert. Die 21-Jährige darf damit nicht nur im Bundesliga-Team des TSV Bayer 04 Leverkusen auflaufen, sondern auch für die Beyeröhderinnen.

Während die 181 Zentimeter große Niederländerin in Leverkusen zuletzt vor allem am Kreis und meistens in der Abwehr zum Einsatz kam, soll sie beim TVB nach Möglichkeit im Rückraum die Lücke schließen, die Pia Adams durch ihren Wechsel zum TSV Bayer 04 hinterlässt. „Annefleur hat sich in den letzten Monaten toll entwickelt und in der Bundesliga viel Einsatzzeit bekommen, allerdings fast nur am Kreis. Beim TVB soll sie wiederum mehr Spielpraxis auf ihrer eigentlichen Position sammeln“, so Leverkusens Geschäftsführerin Renate Wolf.

Beim Wuppertaler Zweitligisten ist die Freude über die Verstärkung groß: „Wir konnten mit Leverkusen erneut eine für beide Seiten Erfolg versprechende Vereinbarung treffen. Annefleur hat ein Riesenpotenzial und sowohl in der 1. als auch in der 2. Bundesliga schon gezeigt, was sie drauf hat!“

Noch ohne Bruggemann gastiert der TVB am Samstag (11. Mai 2019) ab 19 Uhr beim Spitzenreiter HL Buchholz 08-Rosengarten.

Mehr von Wuppertaler Rundschau