1. Sport
  2. Sporttexte

Handball-Bundesliga: Livestream des neuen BHC-Trikots abgesagt

Handball-Bundesliga : Schutzmaßnahme: Kein Livestream des neuen BHC-Trikots

Der Handball-Bundesligist Bergischer HC hat seine für den kommenden Mittwoch (19. August 2020) geplante Trikotpräsentation abgesagt. Grund sind nach Angaben des Vereins die Vorgaben und Empfehlungen des in dieser Woche aktualisierten Leitfadens für den Trainings- und Spielbetrieb.

Das neue Trikot sollte per Livestream aus dem Zaubertheater Wiepen in Wuppertal vorgestellt werden. Das Konzeptpapier, das für die 1. und 2. Handball-Bundesliga sowie für die Basketball-Bundesliga gilt, fordert eine „konsequente Minimierung von persönlichen Kontakten und so die Vermeidung eines erhöhten Infektionsrisikos“. Man wolle Mannschaft, Trainer und Funktionsteam entsprechend schützen, so der BHC.

Die Trikots des neuen Ausrüsters Kempa werden nun im Laufe der kommenden Woche mit einem Beitrag ohne Kaderbeteiligung präsentiert. Die drei Neuzugänge Tom Bergner, Tom Kåre Nikolaisen und David Schmidt wurden im Rahmen eines Fototermins Ende Juli interviewt und vorgestellt. Auch diese Videos sollen nach der Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes ab dem 17. August veröffentlicht werden.