1. Sport
  2. Sporttexte

Fußball-Regionalligist Wuppertaler SV gewinnt Text gegen Baumberg 4:1

Fußball-Testspiel: 4:1 (3:0) gegen Baumberg : WSV in Torlaune

Der Fußball-Regionalligist Wuppertaler SV hat am Samstagnachmittag (22. Februar 2020) ein Testspiel gegen den Oberligisten Sportfreunde Baumberg mit 4:1 (3:0) gewonnen.

Auf dem Sportplatz am Nocken trafen Viktor Maier (3.), Daniel Grebe (28.), Beyhan Ametov (31.) und Lukas Knechtel (52.) für den WSV. Das 1:3 fiel kurz nach der Pause. Trainer Pascal Bieler musste noch auf den etatmäßigen Sturm mit Gianluca Marzullo und Marwin Studtrucker verzichten, die nach ihren Verletzungen noch nicht wieder fit sind. Sportdirektor Thomas Richter: „Vor der Pause war es eine konzentrierte Leistung. Danach haben sich einige Nachlässigkeiten eingeschlichen.“ Am Karnevalssonntag hat die Mannschaft frei, am Rosenmontag wird trainiert. Richter: „Wer auf die Tabelle schaut, weiß, dass es für uns keinen Karneval gibt. Und auch kein Ostern und Weihnachten.“

In der Regionalliga geht es für den WSV am kommenden Samstag (29. Februar) weiter mit dem Heimspiel gegen Rot-Weiß Oberhausen. Es folgen zwei weitere Partien im Stadion am Zoo - gegen die direkten Konkurrenten TuS Haltern (7. März) und SV Lippstadt (14. März).

(jak)