Fußball-Regionalliga Oktay Dal trägt wieder das WSV-Trikot

Wuppertal · Der Fußball-Regionalligist Wuppertaler SV hat knapp eine Woche vor dem Trainingsauftakt einen weiteren Neuzugang bestätigt. Oktay Dal kehrt ins Stadion am Zoo zurück.

Oktay Dal kennt das Stadion am Zoo bereits bestens.

Oktay Dal kennt das Stadion am Zoo bereits bestens.

Foto: Max Schleicher

Der 28-Jährige, der sowohl für die Innenverteidigung als auch für das defensive Mittelfeld vorgesehen ist, war im Sommer 2023 nach einer Saison beim WSV nach Ahlen gewechselt. Dort kickte er bereits seit 2021. Zuvor war er beim SV Bergisch Gladbach 09 aktiv (seit 2018). In der Jugend lief er für den SV Schlebusch, Bergisch Gladbach und den TSC Euskirchen auf. Dal bestitt bislang 114 Regionalliga-Spiele, in denen er zwei Tore erzielte.

Der Sportliche Leiter Gaetano Manno: „Oktay ist ein guter Junge, der immer im Dienste der Mannschaft handelt. Ich habe ihn die Saison über verfolgt und er ist in einer guten Verfassung. Ich bin froh, ihn wieder beim WSV zu haben, da wir ihn variabel einsetzen können und noch viel Freude an ihm haben werden.“

Oktay Dal: „Liebe WSV-Family, ich bin froh, wieder hier zu sein. Ich habe den WSV die ganze Saison über beobachtet und freue mich darauf, in unserem Stadion vor Euch zu spielen. Ich kann es kaum erwarten und bin hochmotiviert. Die Gespräche mit dem Verein waren sehr gut und ich freue mich auf Euch.“

Fest unter Vertrag für 2024/25 stehen Krystian Wozniak (Tor), Niklas Dams, Dominik Bilogrevic (SC Paderborn U21), Oktay Dal (RW Ahlen), Subaru Nishimura (Sportfreunde Baumberg), Levin Müller (TSG Sprockhövel), Kilian Cedric Bielitza (Verteidigung), Marco Terrazzino, Semir Saric, Niek Munsters (SV Lippstadt), Joep Munsters (SV Lippstadt), Berkem Kurt (alle Mittelfeld), Kevin Hagemann, Pedro Cejas (RW Ahlen), Dildar Atmaca (1. FC Bocholt), Dilhan Demir (SV Schermbeck), Hugo Schmidt (alle Angriff).

Abgänge sind bislang Lion Schweers (Borussia Mönchengladbach U23), Aday Ercan (VfL Osnabrück), Lukas Demming (SC Verl), Kevin Pytlik (Viktoria Köln), Charlison Benschop (Alemannia Aachen), Phil Beckhoff (FC Gütersloh), Damjan Marceta (Eintracht Trier), Philipp Hanke (1. FC Bocholt) und Hüseyin Bulut (Altinordu FK / Türkei) sowie Paul Grave (Ende der Leihe des VfL Bochum) und Tom Geerkens (Ende der Leihe von Arminia Bielefeld).

(jak)