Fußball-Bezirksliga Liebetrau wechselt aus Ronsdorf nach Vohwinkel

Wuppertal · Der Fußball-Bezirksligist FSV Vohwinkel hat Luca Liebetrau vom Ligakonkurrenten TSV 05 Ronsdorf für die kommende Saison verpflichtet. Der 20-Jährige ist für das zentrale Mittelfeld vorgesehen.

Luca Liebetrau wechselt in die Lüntenbeck.

Luca Liebetrau wechselt in die Lüntenbeck.

Foto: FSV Vohwinkel

Er habe mit seiner Mentalität, seiner aggressiven Spielweise sowie seinen fußballerischen Fähigkeiten überzeugt, teilte der FSV mit. Liebetrau startete seine fußballerische Laufbahn in der Jugend des VfB Hilden. In seinem ersten Seniorenjahr wechselte er zum SSV Germania 1900 und erzielte dort in 19 Einsätzen zwei Treffer. Nach einer kurzen Stippvisite bei der zweiten Mannschaft der SSVg Velbert wechselte er zum TSV 06 Ronsdorf und war dort in der abgelaufenen Rückrunde Stammspieler.

FSV-Trainer Marc Bach: „Luca passt von seinem Profil her perfekt in unser Beuteschema. Er ist jung und fußballerisch sehr gut ausgebildet. Darüber hinaus bringt er ein hohes Maß an Mentalität aber auch an Selbstvertrauen mit. Mit ihm erweitern sich unsere Möglichkeiten im zentralen Bereich enorm, da er dort sowohl den defensiven als auch den offensiveren Part spielen kann.“

Luca Liebetrau: „Ich bin hochmotiviert und bereit, alles zu geben, um unsere Ziele zu erreichen. Ich habe mich für den FSV Vohwinkel entschieden, weil die Mannschaft großes Potenzial hat und ich überzeugt bin, dass wir mit harter Arbeit und Entschlossenheit um den Aufstieg spielen werden.“

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort