WKW weitet Engagement aus: BHC hat neuen Hauptsponsor

WKW weitet Engagement aus : BHC hat neuen Hauptsponsor

Handball-Bundesligist Bergischer HC hat am Montag (30. März 2015) einen neuen Hauptsponsor präsentiert: Ab der kommenden Saison wird der Wuppertaler Automobilzulieferer WKW den Werbeplatz auf der Brust der Trikots einnehmen.

Bemerkenswert: Die Vereinbarung gilt bis zum 30. Juni 2018!

Die Unternehmensgruppe (weltweit 10.000 Mitarbeiter, angestrebter Jahresumsatz 2015 rund 1,3 Milliarden Euro) hat ihren Hauptsitz in Hahnerberg und gehört bereits seit 2013 zum Sponsorenpool. "Wir wollen mit der Ausweitung unseres Engagements ein Zeichen setzen - für die Menschen, für die Region und für die dringend benötigte neue Arena", so WKW-Geschäftsführer Peter Kruft. "Das Aushängeschild Bergischer HC werten wir nach den mittlerweile gewonnenen Erkenntnissen als sehr unterstützenswertes Kulturgut unserer Region. Wir schätzen die dort geleistete Arbeit außerordentlich, und in der Mitarbeiterschaft wächst die Zahl der Anhänger spürbar."

Mit dem langfristigen Kontrakt, der ligenunabhängig gilt, schließt der BHC laut Geschäftsführer Jörg Föste die Lücke, die der sukzessive Rückzug des ehemaligen Hauptsponsors Brose hinterlässt: "Das ist für uns eine bedeutsame Weichenstellung und die Basis, um organisch wachsen zu können."

Mehr von Wuppertaler Rundschau