1. Sport
  2. Sporttexte

ADTV-Tanzschule Schäfer stark bei der „Dance4Fans EM 2023“

ADTV-Tanzschule Schäfer : „Dance4Fans EM 2023“: Fünfmal auf dem Treppchen

Die Wuppertaler ADTV-Tanzschule Schäfer hat bei der „Dance4Fans Europameisterschaft 2023“ im Saarland fünf Pokale gewonnen.

In den Startklassen Kids, Juniors und Adults kämpften rund 1.000 Tänzerinnen und Tänzer aus ganz Europa im Bereich Solo, Smallgroup und Teams um die Titel. Die Tanzschule Schäfer aus Barmen war mit knapp 50 Aktiven vor Ort. Insgesamt gingen vier Teams in verschiedenen Klassen an den Start sowie 14 Solotänzerinnen und -tänzer in diversen Alterskategorien.

Das Duo „Thunder Bagua“ (Fabienne Hohmann und Sven Sevenig) und die „Small Group Crewnited“ wurden Vize-Europameister. Das Open-Showcase-Team „Crewnited“, das Adults-Team „Illusion“ und Alina Hajok in der Kategorie Solo Juniors 2 (15/16 Jahre) sicherten sich ebenfalls einen Treppchenplatz und holten in starken Finalrunden jeweils Bronze.

 Die Siegerehrung.
Die Siegerehrung. Foto: Tanzschule Schäfer

Das Team „Explosive“ (Teams Juniors 2) belegte einen starken Platz fünf. Mia-Sophie Langels tanzte sich bis ins Finale bei den Solo Juniors 2 (15/16 Jahre) und wurde am Ende Fünfte. Sibel Hrnjic landete bei den Solo Juniors 1 (13/14 Jahre) auf Platz zwölf. Bei den Adults (ab 17 Jahre) erreichten Laura Munschau und Fabienne Hohmann das Semifinale und dort die Plätze neun und Platz elf.

  • WSV-Sportchef Gaetano Manno (li.) und Trainer
    Fußball-Regionalliga : WSV: Manno hofft auf einen „Ankersponsor“
  • Symbolbild.
    Fußball-Bezirksliga : Vohwinkel holt Nico Sudano von Germania zurück
  • Das Heinz-Hofmann
    Zwei Tage im SSLZ Küllenhahn : Stadtmeisterschaften der Schulen im Schwimmen

Alle Teams und Solis werden trainiert von Alina Wellershoff: „Ich bin wirklich superstolz auf alle TänzerInnen für diese tollen Ergebnisse auf einer so starken Europameisterschaft. Es war ein sehr erfolgreicher Tag, an dem sich die harte Arbeit ausgezahlt hat!“ Gabi Schäfer von der Barmer Tanzschule: „Es ist wirklich besonders, dass unsere Tanzschule aus Wuppertal von so vielen Tänzerinnen und Tänzer auf einer Europameisterschaft vertreten wird. Ich bin mächtig stolz auf unsere Trainerin und Tänzerinnen und Tänzer.“