1. Lokales

Zum 90. Geburtstag porträtiert der Wupperverband seinen Arbeitsalltag

Einblicke per Video : Zum 90. Geburtstag porträtiert Wupperverband seinen Arbeitsalltag

Der Wupperverband hat im Rahmen von „90 Jahre Wupperverband“ zwei Videoportraits über seine Aufgaben in der Wasserwirtschaft veröffentlicht. Zwei Mitarbeiter stellen ihre Arbeit auf der Kläranlage Odenthal und an der Brucher-Talsperre vor. Lebhaft und persönlich schildern sie ihren Alltag und geben Einblicke in typische Handgriffe.

„Mit einem bunten Veranstaltungsprogramm wollten wir in unserem Jubiläumsjahr den Bürgerinnen und Bürgern unsere Arbeit vorstellen. Durch Corona sind leider einige Veranstaltungen ausgefallen oder mussten verschoben werden“, bedauert Susanne Fischer, die mit ihrem Team für die Öffentlichkeitsarbeit des Wupperverbandes zuständig ist.

„Wir haben deshalb überlegt, wie wir unsere Aufgaben und die Arbeit der Menschen im Wupperverband digital und anschaulich präsentieren können“, erläutert Susanne Fischer. Die Lösung sind Videoportraits von Mitarbeitenden.

Die Videos sind auf dem Youtube-Kanal des Wupperverbandes zu finden. Sie sind darüber hinaus auf der Homepage des Verbandes eingebettet und werden nach und nach auch auf seinen Social Media-Kanälen – Facebook und Instagram – gepostet. In Planung sind noch weitere Videos zu Arbeitsbereichen des Wupperverbandes, z. B. Wasserbau, Gewässerkontrollen.

Susanne Fischer: „Durch die Videos können uns die Menschen sozusagen bei der Arbeit über die Schulter schauen. Wir wünschen uns, dass die Zuschauerinnen und Zuschauer viel Freude beim Anschauen haben und einen Eindruck von der Arbeit unserer Kolleginnen und Kollegen rund um das Thema Wasser bekommen.“