1. Lokales

Wuppertaler Rockprojekt: Ein musikalisches Dankeschön

Wuppertaler Rockprojekt : Ein Ständchen für den Pizzabäcker

Auf eine ganz besondere Weise hat sich das Wuppertaler Rockprojekt bei Pizzabäcker Ciro Attanasio bedankt – und ihm gleichzeitig zum 70. Geburtstag gratuliert.

Das Grillrestaurant „Road Stop“ auf Einern, das auch eine eigene Pizzeria hat, unterstützt die Musikerinnen und Musiker jeden Monat mit 200 Euro. Dadurch sind inzwischen mehr als 12.000 Euro zusammengekommen – plus weitere Events wie After-Show-Partys, Pressekonferenzen sowie Prämien und Preise für den Einern-Markt, der auf dem Gelände der „Villa Rock“ gegenüber vom „Road Stop“ seine Premiere feierte.

„The Voice Kids“-Teilnehmerin Saralynn und Festival-Gründer Kalle Waldinger sangen nun, wegen Corona stellvertretend für die Festivalbands, mit dem obligaten Abstand für den gebürtigen Neapolitaner ein Geburtstagsständchen. Attanasio erfreut während des Lockdowns durch „Pizza to go“ auch die Musikerinnen und Musiker in der „Villa Rock“ gegenüber.

Ein Ständchen zum Geburtstag und für die Hilfe