1. Lokales

Wuppertaler OB-Wahl: Sander tritt für die Linken an

Im September : OB-Wahl: Sander tritt für die Linken an

Die Mitglieder der Wuppertaler Linken haben Bernhard Sander als Kandidaten für die Oberbürgermeister-Wahl im September 2020 nominiert. Sander erhielt 81,3 Proent der Stimmen.

In einer Vorstellungsrunde, die vom Landessprecher Christian Leye moderiert wurde, legte er erste Schwerpunkte dar. Sander will demnach in seinem Wahlkampf das Profil der Partei für Arbeit und soziale Gerechtigkeit vertreten. Er sprach sich dafür aus, angesichts des Klimawandels die Daseinsvorsorge umfassender zu interpretieren: „Es sind viele Systemwechsel nötig, zum Beispiel für ein Bürgerticket."

Die Mehrheit der Bevölkerung zweifele, dass sie an einem steigenden Bruttosozialprodukt noch teilhabe: „Wer heute das Andenken von Friedrich Engels ehren will, muss Armut bekämpfen.“