"Else"-Demo in Wuppertal: „Äpfel nicht mit Birnen vergleichen“

Die Rundschau-Themen am 22. Januar 2020 : "Else"-Demo: „Äpfel nicht mit Birnen vergleichen“

Als Mitglied des Bündnisses „Schule³“ wird die Else-Lasker-Schüler-Gesamtschule am 29. Januar mit der gesamten Schülerschaft auf den Elberfelder Bahnhofsvorplatz ziehen, um mehr Lehrkräfte, mehr Sozialpädagogen und eine Sanierung ihres Schulgebäudes zu fordern. Schulleiterin Dorothee Kleinherbers-Boden erklärt im Vorgespräch, was der „Else“ am dringendsten fehlt und was hinter dem Bündnis „Schule³“ steckt.

Im ersten Moment stutzt man bei der vom Bündnis formulierten Forderung „Ungleiches ungleich behandeln“. Ungleichbehandlung klingt falsch, ist aber ein fairer Kompromiss und für Schulen des Standorttypes 5, wie die Else-Lasker-Gesamtschule in Elberfeld, genau das Richtige.

Im Sommer 2018 haben sich 23 Schulen, die an so genannten „herausfordernden Standorten“ angesiedelt sind, unter dem Dach der „Gemeinnützigen Gesellschaft Gesamtschule“ (GGG) zusammengeschlossen, um nicht nur Konzepte auszutauschen, sondern ihre „besonderen“ Bedürfnisse auch ans Ministerium und in die Öffentlichkeit zu tragen. Im vergangenen Sommer sprachen sie auf der Landespressekonferenz, seit September stellt jeden Monat jeweils eine Bündnis-Schule eine Aktion auf die Beine, um NRW-weit Aufmerksamkeit zu erregen. In Essen war es eine Menschenkette durch die Innenstadt, in Rheinhausen ein Flashmob im Einkaufszentrum, in Wuppertal soll es eine Performance mit der gesamten „Else“-Schülerschaft auf dem Döppersberg werden.

Mehr dazu in der Rundschau am 22. Januar 2020 und anschließend online.

Die weiteren Themen:

Hilfsaktion: Obdachlosen ein Lächeln schenken / Wuppertaler Überfall-Opfer: „Ich will ihm in die Augen schauen“ / Baustart im Wupperpark: Überraschende Gleissperrung in Wuppertal / Kommentar zur Kommunikation zwischen der Deutschen Bahn und der Stadt Wuppertal: Man muss ja nicht alles verstehen ... / 1.022 Kilometer im Winter-Blick / Springmann-Prozess: Diskussion ums Erbe / Ka.Ge. Colmar: Prunksitzung mit närrischer Rakete / Wuppertaler Schauspiel mit neuem Format „Klassenzimmerstück“: "Die macht's doch mit jedem" / Urban Priol in der Stadthalle: Der Marathon-Mann des Kabaretts / Hochsprung-Meeting: „One Night Stand“ von Poschmann / WSV: "Der Eindruck ist positiv" / Taltontheater: Absurde Komödie trifft Psychothriller / Theatergruppe Eckbusch: Eine Leiche in der Wupper / Der 100. Evergreen-Reisekunden ...