Wuppertaler CDU: Becker und Köster nun stellvertretende Vorsitzende

Nach Rücktritten : CDU: Becker und Köster nun stellvertretende Vorsitzende

Nach den Rücktritten von Caroline Lünenschloss und Christian Wirtz hat die Wuppertaler CDU die beiden Posten der stellvertretenden Kreisvorsitzenden bis zur regulären Nachwahl auf dem nächsten Kreisparteitag kommissarisch besetzt.

Die stellvertretende Fraktionsvorsitzende Barbara Becker aus Heckinghausen ist nun auch stellvertretende CDU-Vorsitzende. Ebenfalls einstimmig gewählt wurde auf Vorschlag des Vorsitzenden Matthias Nocke der Rechtsanwalt Dr. Rolf Köster (Vorsitzender des Kulturausschusses im Stadtrat).

„Ebenso kam der CDU-Kreisvorstand überein, den Geigenbaumeister und Barmer Stadtverordneten Erhard Buntrock und den Personalratsvorsitzenden der Stadtverwaltung und Vorsitzenden des Landesverbandes NRW des Zentralrates der Muslime in Deutschland, Samir Bouaissa, zu den Beratungen des Geschäftsführenden Kreisvorstandes hinzuziehen“, teilte die Partei mit. Erster „Nachrücker“ für den CDU-Kreisvorstand ist nun Carsten Heß aus Vohwinkel.

Mehr von Wuppertaler Rundschau