1. Lokales

Wuppertaler Autoren lesen im Loch im Haus der Jugend in Elberfeld

Elberfeld : Werkstattlesung im „Loch“

In der bereits seit mehreren Jahren laufenden Reihe „Werkstattgespräche" lesen am Montag (5. Oktober 2020) die Autoren Dieter Jandt, Matthias Rürup und Hermann Schulz und präsentieren Ausschnitte ihres aktuellen Schaffens im „Loch“ im Haus der Jugend in Wuppertal-Elberfeld.

Die Autoren Rürup und Jandt werden eigene Lyrik lesen, Schulz liest aus einem gerade entstehenden Reisebericht Erinnerungen an seine erste Türkeireise im Jahr 1960.

Die Autorin Christiane Gibiec moderiert den Abend und freut sich auf ein lebhaftes und diskutierfreudiges Publikum, denn in den Werkstattgesprächen werden traditionell alle Texte zur Diskussion gestellt.

Der Verband Deutscher Schriftsteller bedauert, dass das traditionsreiche Literaturhaus als Versammlungs- und Verantaltungort wegen Umbaumaßnahmen nicht mehr zur Verfügung steht und bedankt sich beim „Loch" im Haus der Jugend am Kasinokreisel, für die freundliche Aufnahme.

Los gehen die Lesungen an der Plateniusstraße 35 um 19.30 Uhr, der Eintritt ist frei.