1. Lokales

Bergische VHS: Digitale Live-Vorträge kostenlos erleben

Bergische VHS : Digitale Live-Vorträge kostenlos erleben

Die Bergische VHS beteiligt sich mit Beginn des zweiten Halbjahres 2020 am digitalen Wissenschaftsprogramm „vhs-wissen-live“. Interessierte können ab Freitag (2. Oktober 2020) online kostenlos an Vorträgen teilnehmen.

Dem Programm sind insgesamt rund 300 Volkhochschulen und Bildungseinrichtungen im deutschsprachigen Raum beigetreten. Hochkarätige Referenten wie Prof. Jan Assmann, Prof. Dagmar Schäfer und Prof. Stephan Bierling referieren zu aktuellen Themen und gelangen per Livestream zum Teilnehmer.

Das Angebot ist kostenlos. Interessierte melden sich nur für den von Ihnen gewünschten Livestream an - das ist ebenso einfach,wie die Anmeldung zu einem Workshop oder Kurs bei der Bergischen VHS -und erhalten dann am Veranstaltungstag per E-Mail den Code, mit dem Sie an der Zoom-Konferenz teilnehmen können.

Anschließende Diskussionen sind geplant und erwünscht. Den Auftakt bildet am Freitag, 2. Oktober 2020, um 19.30 Uhr ein Vortrag zu einem brandaktuellen Thema: Prof. Jörg Hacker, ehemals Präsident des Robert-Koch-Instituts und der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina, referiert zu dem Thema „Pandemien –Corona und die neuen globalen Infektionskrankheiten“.

Zusätzliche Hinweise zu weiteren Vorträgen finden Sie im Programm der Bergischen VHS unter der Rubrik „vhs-wissen-live“ auf der Website unter www.bvhs.de.