1. Lokales

Einbruchmeldungen in Wuppertal

Einbruchmeldungen : Einbrecher in der Stadt unterwegs

In den vergangenen Tagen kam es in Wuppertal zu mehreren Einbrüchen. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

In der Zeit vom 24. September 2020 (18 Uhr) bis 25. September 2020 (6 Uhr) brachen bislang unbekannte Täter in eine Gewerbeimmobilie im Domagkweg ein. Es wurden Tabakwaren und Bargeld gestohlen.

Am 25. September 2020, kurz nach 23.30 Uhr, konnte ein Einbrecher in der Näheeiner Gasstätte in der der Straße Schloßbleiche festgenommen werden.Er war zuvor dort eingebrochen und hatte einen Kühlschrank sowie Getränkekisten gestohlen. Ihn erwartet ein Strafverfahren.

Zwischen dem 25. September 2020 (14 Uhr) und dem 26. September 2020 (12 Uhr) stieg ein bislang unbekannter Täter in eine Erdgeschosswohnung an der Voswinckelstraße ein. Über die Beute ist nichts bekannt.

Am 27. September 2020 (01.19 Uhr) brachen Einbrecher die Eingangstür zu einem Café in der Theodor-Fontane-Straße auf. Sie stahlen Wertgegenstände.

In der Zeit vom 25. September 2020 (22.30 Uhr) und dem 27. September 2020 (18.55 Uhr) drangen Täter in den Keller einer Wohn- und Gewerbeimmobilie an der Hünefeldstraße ein. Sie entwendeten unter anderem Elektronikartikel.

Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 0202/284-0 zumelden.

Schützen Sie Ihr Eigentum. Lassen Sie sich von der Kriminalpolizeiunter der Rufnummer 0202/284-1801 zum Thema Einbruchschutz beraten.