1. Lokales

Wuppertal-Barmen: Mopedfahrer versucht vor Polizei zu flüchten

Barmen : Mopedfahrer versucht vor Polizei zu flüchten

Bei dem Versuch vor der Polizei zu flüchten, stürzte ein 29-jähriger Mopedfahrer am Mittwoch (22. April 2020) in Wuppertal-Barmen und riss dabei einen Passanten um. Beide wurden dabei leicht verletzt.

Am Mittwoch, gegen 17.20 Uhr, stürzte ein 29-Jähriger in Barmen bei dem Versuch vor der Polizei zu flüchten. Zwei Streifenbeamten fiel zuvor das außergewöhnlich laute Kleinkraftrad auf der Straße Hohenstein auf.

Als sie es kontrollieren wollten, versuchte der Fahrer mit seinem Fahrzeug zu flüchten. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem 35-jährigen Passanten, dem es in der Folge gelang ihn festzuhalten.

Bei dem Sturz zogen sich beide leichte Verletzungen zu. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei könnte das Zweirad zuvor gestohlen worden sein. Da der Mann unter dem Einfluss von Drogen stand, musste er eine Blutprobe abgeben. Ihn erwarten nun eine Strafanzeige.