Donnerstag in Wuppertal Warnstreik diesmal mit leichten Auswirkungen

Wuppertal · Für Donnerstag (23. März 2023) haben Gewerkschaften die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Wuppertaler Stadtverwaltung erneut zum Warnstreik aufgerufen.

Symbolbild.

Symbolbild.

Foto: Christoph Petersen

Die Außenstellen des Einwohnermeldeamts bleiben geschlossen, tagesaktuelle Termine werden nicht angeboten. Aber alle bestehenden Termine für die Hauptstelle am Steinweg 20 bleiben bestehen.

Die städtischen Bäder sind wie üblich geöffnet, nur das Stadtbad Uellendahl bleibt heute krankheitsbedingt geschlossen. Im Straßenverkehrsamt werden alle bereits vereinbarten Termine bearbeitet, tagesaktuelle Termine werden heute aber nicht angeboten.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort