Urkunde vom Bundesgesundheitsminister

Urkunde vom Bundesgesundheitsminister

Prof. Dr. med. Petra Thürmann, Chefärztin des Philipp-Klee-Instituts für klinische Pharmakologie am Helios-Klinikum Wuppertal mit Lehrstuhl an der Universität Witten/Herdecke, ist erneut in den Sachverständigenrat zur Begutachtung der Entwicklung im Gesundheitswesen berufen worden.

Die Urkunde überreichte Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe am Montag (26. Januar 2015). Der Sachverständigenrat soll die Entwicklung der gesundheitlichen Versorgung und ihre medizinischen und wirtschaftlichen Auswirkungen analysieren sowie Vorschläge für den Abbau von Versorgungsdefiziten und bestehender Überversorgungen ausarbeiten.

Bereits in diesem Jahr soll der Sachverständigenrat ein Sondergutachten zur Entwicklung des Krankengeldes vorlegen.