1. Lokales

Sanierung der Podeste: Treppe zwischen Flotow- und Mörikestraße gesperrt

Sanierung der Podeste : Treppe zwischen Flotow- und Mörikestraße gesperrt

Aufgrund von Sanierungsarbeiten wird die Treppe zwischen Flotow- und Mörikestraße ab nächstem Montag (25. Februar 2019) voraussichtlich sechs Wochen lang gesperrt. Der Weg für die direkten Anlieger bleibt während der gesamten Baumaßnahme gewährleistet.

Bei einer routinemäßigen Besichtigung fiel auf, dass die Stufen und Podeste zum Teil stark verschoben und abgesackt sind. Um die volle Verkehrssicherheit wieder herzustellen, ist eine Sanierung der Podeste und Treppen laut Stadtverwaltung unumgänglich.

Während der Sperrung sollten Fußgänger die Hubert-Pfeiffer-Straße nutzen (Umweg von etwa 350 Metern). Die Kosten für die Baumaßnahme werden bei etwa 46.000 Euro liegen.