Faltbare Backform made in Wuppertal: Wunderform siegt beim "Ding des Jahres"

Faltbare Backform made in Wuppertal : Wunderform siegt beim "Ding des Jahres"

"Die faltbare Backform" nennt Lena Gercke ihren klaren Favorit. Und ihre Jury-Kollegen schließen sich direkt an. Wird das Wuppertaler Produkt gewinnen?

Bei der ProSieben-Show "Das Ding des Jahres" präsentieren Erfinder ihre Ideen für Dinge, die das Leben der Zuschauer einfacher, schöner oder interessanter machen. Fünf Kreative führten in der Show am Dienstagabend (19. Febrihre Produkte vor, unter anderem die zwei Wuppertaler, Erfinder Marc Elsen (45, Kaufmann und Unternehmer) und Ralf Scheel (38, Industrial Designer), ihre faltbare Silikon-Backform.

Und tatsächlich - das Publikum teilte die Begeisterung der Jury. Die zwei Wuppertaler und ihre "Wunderform" gehen als Gewinner aus dem "Ding des Jahres" an diesem Abend hervor. 51 Prozent des Publikums voten für die Wunderform und somit steht das Wuppertaler Team im März im Finale.

Mehr von Wuppertaler Rundschau