1. Lokales

Stadtbibliothek Wuppertal bittet um Mithilfe per Umfrage

Umfrage : Stadtbibliothek bittet um Mithilfe

Die Stadtbibliothek Wuppertal möchte sowohl von Ihren Nutzern und als auch von Nicht-Nutzern wissen, wie das Angebot gefunden wird und wie dieses in Zukunft noch verbessert werden kann und lädt zu einer Umfrage ein.

Bibliotheken sind mehr als günstige Ausleih-, Download- und Streaming-Stationen für Bücher, Musik und Filme. Sie sind Treffpunkt, Veranstaltungsort, Freizeiteinrichtung, Kulturbühne, Working Space. Sie unterstützten bei Schule und Beruf, sind da für Groß und Klein. Sie teilen Wissen und Information, setzen sich für gleiche Bildungschancen ein und bieten der Stadtgesellschaft einen sicheren und unkommerziellen Raum.

Jetzt braucht die Stadtbibliothek die Unterstützung von Wuppertalern. Die Stadtbibliothek möchte sowohl von Ihren Nutzern und als auch von Nicht-Nutzern wissen, wie das Angebot gefunden wird und wie dieses in Zukunft noch verbessert werden kann.

  • Thomas Bartsch von der Diakonie Wuppertal
    Spendenübergabe : Pfandraising: Drei Schecks für den guten Zweck
  • Prof. Dr. Konstanze Kemnitzer, Rektorin der
    Kirchliche Hochschule Wuppertal / Bethel : „Wir können wichtige Impulse setzen“
  • Symbolfoto.
    Bergische Universität Wuppertal : Semesterstart für über 4.200 Studienanfänger

In nur zehn Minuten kann die Umfrage von jedem Bürger bearbeitet werden. Die Stadtbibliothek freut sich über viele Teilnehmer. Unter folgenden Links kann die Umfrage abgerufen werden: