1. Lokales

Sparkasse: Wuppertal Spezielle Umschläge gegen Betrug

Bei höheren Abhebungen : Sparkasse: Spezielle Umschläge gegen Betrug

Die Stadtsparkasse Wuppertal setzt ab sofort einen besonderen Briefumschlag bei der Ausgabe höherer Bargeldbeträge ein. Damit sollen Kundinnen und Kunden vor Betrügern geschützt werden.

Der Briefumschlag wurde gemeinsam mit der Polizei NRW entworfen und beinhaltet Warnhinweise und konkrete Fragen zur Erkennung von aktuellen Betrugsvarianten wie zum Beispiel dem „Enkeltrick“ oder Gewinnversprechen am Telefon. Zusätzlich wird an die potentzellen Opfer appelliert, vor der Übergabe des Geldes an Dritte auf jeden Fall die aufgedruckten Fragen zu beantworten – im Idealfall noch vor Ort in der Filiale. Bei Handlungsbedarf wird die Polizei informiert.

„Unsere Beraterinnen und Berater sind sehr gut geschult und leisten zuverlässige Präventionsarbeit. Dadurch können viele Straftaten bereits im Vorfeld durch Gespräche mit Kundinnen und Kunden verhindert werden“, erklärt Gunther Wölfges, der Vorstandsvorsitzende der Stadtsparkasse Wuppertal. Dennoch gelinge es den Straftätern immer wieder, die Opfer zu manipulieren: „Wir sehen es als unsere Pflicht an, gerade die älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger für dieses Thema zu sensibilisieren und sie vor dem Verlust von Geld und damit ihres für die Altersvorsorge angesparten Vermögens zu schützen.“

  • FFF-Demo im März auf dem Neumarkt.
    Demo vor Commerzbank : FFF Wuppertal: „Keine Kohle für die Kohle!“
  • Mit Schnelltests soll der Handel in
    Beschluss des Krisenstabs : Wuppertal will mit Schnelltests Lockerungen erhalten
  • Symbolfoto.
    Spendenaktion : Die WSW-Taler wandern zu Ostern wieder

Bereits im vergangenen Jahr hatte die Sparkasse in Kooperation mit der Polizei die Informationsbroschüre „Klüger gegen Betrüger“ entwickelt und diese in ihren Filialen zur Verfügung gestellt. Sie informiert über gängige Betrugsmaschen und gibt Verhaltenstipps zu konkreten Situationen. „Die Geldumschläge mit Warnhinweisen sind eine weitere, wichtige Maßnahme im Kampf gegen die Geldbetrüger und bieten zusätzlichen Schutz für unsere Kundinnen und Kunden“, fasst Wölfges zusammen.