1. Lokales

Sitzlift: warum er einen wertvollen Beitrag leisten kann

Unterstützung im Alter : Sitzlift: warum er einen wertvollen Beitrag leisten kann

Für viele Menschen ist der Treppenlift eine komfortable Lösung, wenn es darum geht, die Selbstbestimmung zu erhalten. Zudem dient er nicht nur älteren Menschen als Mobilitätslösung. Allerdings muss vor dem Kauf auf einige Besonderheiten geachtet werden. Wann eine solche Hilfe Sinn ergibt und was wichtig ist, erklärt der folgende Text.

Sinnvolle Alternative mit Ausnahmen

Stufen dienen dem Menschen und seinen tierischen Gefährten dazu, Höhenunterschiede komfortabel zu meistern. Allerdings werden sie im Verlauf des Lebens irgendwann zu einer Herausforderung. Schließlich führt das Alter mit all seinen Begleiterscheinungen dazu, dass das Bewältigen von Treppen zu einem Problem werden kann. Hinzu kommt, dass damit die Unsicherheit und somit die Unfallgefahr steigt. Allerdings gibt es ganz modern Lösungen in Form von Treppenlift, Plattformlift oder Stehlift. Daher ist es sinnvoll, sich vor Ort mit einem Spezialisten für den Treppenlift in Wuppertal in Verbindung zu setzen. Dieser kann individuell zu Montage, Zuschüssen zum Treppenlift und den allgemeinen Treppenliftkosten informieren.

Persönliche Umstände sind es dann auch, die für oder gegen einen Treppenlift sprechen. So gibt es durchaus Senioren, die einen solchen als unnötig erachten. Andere wiederum wohnen in belebten Gegenden, wie es die Heckinghauser Straße als Lebensader in Wuppertal in Zukunft werden soll, und haben stets einen helfenden Menschen um sich herum. Ebenso ist nicht von der Hand zu weisen, dass mit einem Treppenlift, der ohne Frage eine sinnvolle Hilfe ist, die eigene Bewegung minimiert wird, da so mancher Senior sich nur noch auf diesen verlässt. Somit ist die Verwendung eines Sitzliftes aus reiner Bequemlichkeit heraus nicht zu empfehlen. Gerade im hohen Alter, sollten es die Knochen und Gelenke noch mitmachen, ist Bewegung nicht nur für den Kopf wichtig. Ein Treppenlift in diesem Kontext könnte also kontraproduktiv sein.

  • Symbolfoto.
    Südstadt : Von-der-Heydt-Park: Spielplatz öffnet Ende Juni
  • Symbolbild.
    Elberfeld : Zwei Monate Baurbeiten im Von-der-Heydt-Park
  • Symbolfoto.
    Diakonie unterstützt : Hilfe für ältere Hochwasser-Betroffene in der Kohlfurth

Mehr Freiheit, mehr Sicherheit, mehr Selbstbestimmung

 Abgesehen von den genannten Punkten ist der Treppenlift jedoch für viele ein willkommenes Hilfsmittel. Schließlich ermöglicht er die selbstbestimmte Bewegung. Denn mit dem Sitzlift obliegt es jedem selbst, wie er seinen Alltag bestreitet, ohne stets auf die Hilfe anderer angewiesen zu sein. Darüber hinaus dient er als Schutzmaßnahme im Privaten. Denn mit der Nutzung eines solchen Lifts könnten Unfälle zuverlässig verhindert werden. Gerade im Alter ein Umstand, der wichtig ist, da jede schwerere Verletzung, wie sie bei einem Sturz auf der Treppe leicht geschehen kann, bleibende Schäden verursachen könnte. Alternativ dazu bietet sich der Plattformlift an. Dieser ist besonders für Menschen mit Gehilfen wie einem Rollator oder Rollstuhl gedacht. Ebenfalls sind diese praktisch, um Einkäufe über Stufen hinweg zu transportieren. Für jede dieser Möglichkeiten ist es sinnvoll, sich mit einem Experten zusammenzusetzen. Denn dieser kann die Voraussetzungen für den Einbau eines Treppenlifts nennen sowie über Zuschüsse sowie die Miete als Alternative zum Kauf beraten.

Im Fokus steht mit dem entsprechenden Lift immer auch, das Selbstwertgefühl zu erhalten. Schließlich war man ein Leben lang üblicherweise aktiv und hat selbst entschieden, wo die Wege im Alltag entlangführen. Wird es im Alter oder aufgrund eines Unfalls sowie einer Sportverletzung schwierig, treppauf und treppab zu laufen, geht unweigerlich Lebensqualität verloren. Trotz modernster Behandlungsmethoden in Bezug auf Knochen und Gelenke kann eine Rehabilitation dauern. Es ist also nicht mehr einfach möglich, von einem Stockwerk in das andere zu spurten und das allgemeine Treppensteigen wird zu einer schier unüberwindlichen Hürde. Da viele den Partnern, Freunden oder Bekannten nicht zur Last fallen wollen, um tägliche Entscheidungen zu treffen, hilft der Sitzlift oder eine alternative Liftlösung, das Selbstwertgefühl zu erhalten. Denn das Leben fühlt sich so wieder einfacher und vor allem sicherer an.

Nicht vergessen werden sollten als Vorteile des Treppenlifts in diesem Kontext folgende Punkte:

  • Erhalt der gewohnten Lebensqualität
  • Unterstützung der eigenen Mobilität
  • Sicherung des gewohnten Umfelds
  • Mehr Sicherheit im Alltag
  • Ebenso darf nicht vergessen werden, das ein Sitzlift, ein Plattformlift oder ein Stehlift dazu beitragen, einen aktiven Lebensstil zu erhalten und gerade älteren Menschen die so wichtige Bewegung jeden Tag zu ermöglichen. Denn sie können sich ohne externe Hilfe in ihrem Umfeld frei bewegen. Das fördert den Metabolismus und somit die allgemeine Gesundheit.