Otto-Hausmann-Ring: Schwerer Unfall im Berufsverkehr

Otto-Hausmann-Ring : Schwerer Unfall im Berufsverkehr

Am Donnerstagmorgen (15. November 2018) hat sich gegen 6.45 Uhr ein schwerer Unfall am Otto-Hausmann-Ring ereignet.

Auf Rundschau-Nachfrage sagte ein Polizeisprecher, dass ein Motorrad und ein Auto in den Unfall verwickelt gewesen seien. Die Polizei musste die Kreuzung eine Stunde lang sperren, was zu erheblichen Staus im Berufsverkehr geführt hat. Mittlerweile sind die Straßen wieder freigegeben.

Mehr von Wuppertaler Rundschau