1. Lokales

Rollstuhlfahrer bestohlen

Rollstuhlfahrer bestohlen

Ein 43 Jahre alter, im Rollstuhl sitzender Mann ist am Samstag (10. Oktober 2015) gegen 23 Uhr im Bereich des Parkplatzes hinter dem Rathaus in Barmen ausgeraubt worden.

Drei unbekannte Männer sprachen ihn an. Als er den Platz verlassen wollte, wurde er nach Polizeiangaben von hinten mit einem Messer am Hals bedroht. Die Täter flüchteten mit dem erbeuteten Bargeld in östliche Richtung. Der Rollstuhlfahrer erlitt leichte Verletzungen im Halsbereich und wurde nach ambulanter Behandlung im Krankenhaus wieder entlassen.

Die drei Täter wurde wie folgt beschrieben: männlich, 17 bis 18 Jahre alt, "südländische Erscheinung", alle waren dunkel bekleidet und hatten die Haare an den Seiten kurz rasiert, ein Täter trug ein Baseballcap. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Wuppertal unter der Telefonnummer 0202/284-0 entgegen.