Nützenberger Straße: Verkehrsunfall unter Drogeneinfluss

Nützenberger Straße : Unfall unter Drogeneinfluss

Am Mittwoch (03. Juli 2019) stießen gegen 18 Uhr auf der Nützenberger Straße in Elberfeld zwei Fahrzeuge zusammen. Der Unfallverursacher stand unter dem Einfluss von Drogen.

Der Unfall ereignete sich, als der 28-jährige Fahrer eines Skodas vom Fahrbahnrand anfuhr und dabei aus ungeklärter Ursache mit dem Volvo eines 57-jährigen Wuppertalers kollidierte.

Der Beifahrer des Skoda-Fahrers erlitt bei dem Zusammenstoß eine leichte Platzwunde am Kopf. Bei der Unfallaufnahme wurde festgelstellt, dass der Fahrer des Skodas Drogen konsumiert hatte. Er musste eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben.

Die Ermittlungen dauern an. Es entstand Sachschaden in Höhe von 5.000 Euro. Die beiden Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Die Nützenberger Straße musste für die Zeit der Unfallaufnahme in beide Richtungen gesperrt werden, sodass es zu Verkehrsbehinderungen kam.