Erneut Vandalismus am Döppersberg in WUppertal

2.000 Euro Schaden : Erneut Vandalismus am Döppersberg

Unbekannte haben in einer der vergangenen Nächte das Steuerungsgerät für die Bewässerung auf dem oberen Platz gestohlen. „Dadurch wurden die Rasenflächen nicht ausreichend gewässert und erste braune Stellen sind sichtbar“, so die Stadtverwaltung.

Immer wieder wird vor allem nachts am Döppersberg etwas zerstört oder gestohlen. Ein neues Steuerungsgerät kostet inklusive Einbau rund 2.000 Euro. Auch die Fahrstühle am neuen Döppersberg werden immer wieder mutwillig beschädigt. Durch Vandalismus ist am Döppersberg bereits ein Schaden von mehreren tausend Euro entstanden.“

„Es ist eine Schande, wie einige Idioten durch die mutwilligen Zerstörungen der Allgemeinheit schaden“, so Frank Meyer (Dezernent für Stadtentwicklung, Bauen, Verkehr, Umwelt). „Selbstverständlich erstatten wir in jedem Fall Anzeige und bitten mögliche Zeugen, sich bei uns zu melden. Der neue Döppersberg ist toll geworden und wir wollen, dass das auch so bleibt!“

Mehr von Wuppertaler Rundschau