1. Lokales

Nächtlicher Brand in Wuppertal: Ein Verletzter, Haus unbewohnbar​

Wittener Straße : Nächtlicher Brand: Ein Verletzter, Haus unbewohnbar

Bei einem Brand in einem Wohnhaus an der Wittener Straße hat sich eine Person am Donnerstag (14. Juli 2022) Verletzungen zugezogen. Sie wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

Die Feuerwehr löschte die Flammen mit einem Strahlrohr. Dabei mussten die gegen 3:35 Uhr alarmierten Einsatzkräfte Atemschutzgeräten tragen. Später wurde das Gebäude ausgiebig belüftet.

Das Haus ist momentan nicht mehr bewohnbar. Der Strom wurde abgeschaltet. Die Stadt kümmert sich um eine Unterbringung der sieben Bewohnerinnen und Bewohner.

Im Einsatz war die Berufsfeuerwehr mit dem Löschzug Barmen und Elberfeld sowie die Freiwillige Feuerwehr aus Nächstebreck.