1. Lokales

Das Abschiedsspiel der KEC-Legende: "Lüde's letzte Eiszeit"

Das Abschiedsspiel der KEC-Legende : "Lüde's letzte Eiszeit"

Am 24. September 2016 ab 16:30 Uhr steigt eines der wohl größten Abschiedsspiele in der Geschichte des deutschen Eishockeys. Haie-Legende Mirko Lüdemann sagt nach 23 Jahren im KEC-Trikot "Tschö" und lässt es beim Aufeinandertreffen seiner beiden All-Star-Teams in der Lanxess-Arena noch mal so richtig krachen!

Am 24. September 2016 ab 16:30 Uhr steigt eines der wohl größten Abschiedsspiele in der Geschichte des deutschen Eishockeys. Haie-Legende Mirko Lüdemann sagt nach 23 Jahren im KEC-Trikot "Tschö" und lässt es beim Aufeinandertreffen seiner beiden All-Star-Teams in der Lanxess-Arena noch mal so richtig krachen!

"Lüde's letzte Eiszeit". "Dieser Slogan ist mir morgens beim Joggen eingefallen", lacht Mirko Lüdemann. "Ich freue mich schon sehr auf dieses Spiel und hoffe, dass viele Fans mit mir diesen Abschied feiern", blickt "Lüde" schon voller Vorfreude voraus. Der Ur-Hai und Rekordspieler beendete nach der vergangenen Saison nach 23 Jahren und knapp 1.200 Spielen im KEC-Trikot seine Karriere und wechselte auf die Haie-Geschäftsstelle. "Natürlich werden wir mit Mirko über ein gebührendes Abschiedsspiel sprechen", kündigte Haie-Geschäftsführer Peter Schönberger bereits zu "Lüdes" Karriereende an. Seitdem laufen hinter den Kulissen die Vorbereitungen. Die Telefondrähte glühen, die Köpfe rauchen. Denn: "Lüde's letzte Eiszeit" soll etwas ganz Besonderes vor einer ganz großen Kulisse werden.

  • Der TVB hat sich erfolgreich gegen
    2. Handball-Bundesliga : Für 99 Euro auf das TVB-Trikot
  • Mirko Novakovic.
    Handball-Bundesliga : Novakovic ist weiterer BHC-Gesellschafter
  • Torchance von Phillip Aboagye.
    Fußball-Regionalliga: 1:1 (0:0) in Rödinghausen : WSV gibt in Überzahl Sieg aus der Hand

Natürlich möchte "Lüde" auf dem Eis "Tschö" sagen. Und natürlich wird das in der größten Arena Europas, der LANXESS arena, sein. Am 24. September werden sich zwei Teams gegenüberstehen, bei denen nicht nur Haie-Fans mit der Zunge schnalzen.

Auf der Einladungsliste stehen Namen wie Sergej Berezin, Alex Hicks, Dave McLlwain, Bill Lindsay, Marco Sturm, Sven Felski, Andi Renz, Peppi Heiß, Rick Goldmann, Jörg Mayr, Corey Millen, Sergio Momesso, Dwayne Norris, Rikard Franzen, Herbert Hohenberger, Stéphane Julien, Brad Schlegel, Karsten Mende, Andi Lupzig, Tino Boos, Thomas Brandl und viele mehr. Allesamt Weggefährten aus Lüdemanns einzigartiger Karriere. Und schon nach wenigen Stunden sind die ersten Zusagen eingegangen.

Hinter der Bande wird unter anderem Trainer-Legende Hans Zach (Haie-Coach von 2002 bis 2006) stehen: "Es ist eine große Ehre für mich, bei Mirkos Abschiedsspiel dabei zu sein. Er ist eine außergewöhnliche Persönlichkeit, sowohl menschlich, als auch spielerisch ein tadelloser Sportsmann." Auch "Kill Bill" Lindsay, in den Spielzeiten 2005/06 und 2006/07 im Haie-Trikot aktiv und heute TV-Kommentator bei NHL-Club Florida Panthers, möchte unbedingt dabei sein: "Ich hoffe, es geht euch allen gut in Köln. Ich werde alles dafür tun, um bei Lüdes Abschied dabei zu sein. Mann, war das eine Karriere!"