1. Lokales

Unfall: In den Gegenverkehr geraten

Unfall : In den Gegenverkehr geraten

Ein 58-jähriger Caddy-Fahrer aus Mettmann ist am Montag (18. September 2017) gegen 14.15 Uhr auf der Düsseldorfer Straße verunglückt. Aus unklarer Ursache verlor der Mann die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet in den Gegenverkehr.

Dort stieß es mit dem Mazda einer 56-jährigen Frau aus Hattingen zusammen.

Der Caddy-Fahrer verletzte sich schwer und wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. In dem Caddy befand sich noch ein Mann (78) und eine Frau (71), die - wie die Mazda-Fahrerin - mit leichten Verletzungen behandelt werden mussten.

Der Sachschaden beläuft sich auf rund 17.000 Euro. Während der Unfallaufnahme und zur Bergung der beiden Fahrzeuge musste die Düsseldorfer Straße hinter der Kreuzung Wieden zum Teil komplett gesperrt werden.