Hier arbeiten die WSW in den nächsten Tagen: Neue Strommasten

Hier arbeiten die WSW in den nächsten Tagen : Neue Strommasten und Hausanschlussleitungen

Neue Hausanschlussleitungen in der Friedrich-Ebert-Straße, Arbeiten an der Wasserleitung in der Vohwinkeler Straße, neue Strommasten in der Straße Mittelsudberg - hier gibt es eine Übersicht, wo die Stadtwerke in den nächsten Tagen arbeiten und mit welchen Einschränkungen zu rechnen ist.

Neue Hausanschlussleitungen in der Friedrich-Ebert-Straße

Ab Mittwoch (2. Oktober 2019) erstellen die WSW in der Friedrich-Ebert-Straße im Bereich der Hausnummer 39 neue Hausanschlussleitungen. Dazu muss die Friedrich-Ebert-Straße in diesem Bereich für den Verkehr gesperrt werden. Während der etwa sechswöchigen Arbeiten kann der gesperrte Bereich über die Auer Schulstraße, Aue und die Untergrünewalder Straße umfahren werden. Zwischen der Einmündung der Auer Schulstraße und der Obergrünewalder Straße wird die Einbahnstraßenrichtung der Friedrich-Ebert-Straße gedreht, so dass die Osterfelder Straße nur über die Obergrünewalder Straße erreicht werden kann. Fußgänger können den Bereich passieren.

WSW arbeiten an Wasserleitung in der Vohwinkeler Straße

Ab Mittwoch (9. Oktober 2019) bauen die WSW in der Vohwinkeler Straße im Bereich der Hausnummer 22 eine Absperrung in eine Wassertransportleitung ein. Der Verkehr wird während der etwa sechswöchigen Bauzeit durch eine Baustellenampel einspurig an der Baustelle vorbeigeführt. Fußgänger können den Bereich passieren.

Fernwärmeleitungen in der Hahnerberger Straße

Am Donnerstag (10. Oktober 2019) beginnen die WSW in der Hahnerberger Straße mit der Verlegung von Fernwärmeleitungen und der Erneuerung einer Gashochdruckleitung. Die Baumaßnahme reicht von der Einmündung der Theishahner Straße über die Hahnerberger Straße bis in die Jägerhofstraße und wird in drei Bauabschnitte aufgeteilt. Der erste Bauabschnitt betrifft den Kreuzungsbereich von Theishahner und Hahnerberger Straße. Die Zufahrt von der Hahnerberger Straße in die Theishahner Straße ist während der etwa bis Februar 2020 andauernden Bauzeit aus allen Richtungen gesperrt. Die Ausfahrt von der Theishahner Straße auf die Hahnerberger Straße ist nur in Richtung Cronenberg möglich. Die Sperrungen können über die Küllenhahner Straße umfahren werden.

Neue Strommasten in der Straße Mittelsudberg

Ab Mittwoch (9. Oktober 2019) erneuern die WSW in der Straße Mittelsudberg im Bereich der Hausnummer 71 Strommasten. Die Straße muss hierfür zwei Tage in der Zeit von 8 Uhr bis 17 Uhr gesperrt werden, bleibt aber von beiden Seiten bis zur Baustelle als Sackgasse befahrbar. Fußgänger können den Bereich passieren.

Mehr von Wuppertaler Rundschau