1. Lokales

Graffiti-Kunst auf Wuppertaler Werkstatt-Dach​

Elberfelder Gesundheitsstraße : Graffiti-Kunst auf dem Werkstatt-Dach

Einen neuen Hingucker, den man auch von der Schwebebahn aus sehen kann, gibt‘s jetzt an der Gesundheitsstraße: Der Wuppertaler Graffiti-Künstler Martin Heuwold und Antonio Laurino, Inhaber des Kfz-Meisterbetriebes Reifen & Autoservice Hagemeyer, hatten spontan die Idee zu dem gemeinsamen Projekt.

Inspiration dafür waren Außenwände der verschachtelten Gebäude, die gemeinsam die Werkstatt bilden und schon vorher dank einiger – nicht bestellter - Graffiti kultigen Flair versprühten. Das brachte Martin Heuwold auf die Idee eine weitere Wand - diesmal mit Entwurf - zu verschönern und so eine Symbiose zwischen der Wand und dem Betrieb zu schaffen.

Bereits der erste Vorschlag überzeugte und wurde in nur vier Tagen umgesetzt. Zu sehen ist ein flammender Schriftzug mit dem Heuwold-Künstlernamen „MEGX“ auf Rädern, deren Felgen die Lieblingsmarke von Antonio Laurino spiegeln. Mitarbeiter und Kunden sind begeistert.

Selbst spontane Besucher, die das Kunstwerk bei ihrer Fahrt mit der Schwebebahn gesichtet haben, kommen vorbei, um es näher in Augenschein zu nehmen.