1. Lokales

Wuppertaler Modelleisenbahner: Dampfmaschine trifft Dampflok​

Modelleisenbahner mit Pfingstfest : Dampfmaschine trifft Dampflok

Nostalgie ist Trumpf beim Pfingstfest des Modell-Eisenbahn-Clubs Wuppertal, das am 4. und 5. Juni 2022 (Samstag und Sonntag) an der Eschenstraße 81 (Zugang auch von Trasse) jeweils von 11 bis 18 Uhr stattfindet.

Dabei dreht sich diesmal vieles um das Motto „Dampf“: Etliche betriebsfähige Modelle von Dampfmaschinen und Dampfwalzen sind zu sehen. In den frisch renovierten Ausstellungsräumen werden außerdem 13 Modelleisenbahnanalgen in zehn Spurweiten präsentiert.

Daneben gibt es neuerdings auch eine Sammlung von 90 Original-Postkarten des berühmten Eisenbahn-Fotografen Carl Bellingrodt sowie eine kleine vollautomatisch gesteuerte Anlage in der Spurweite H0e, die ein Freilichtmuseum mit historischen Gebäuden und Zügen längst vergangener Epochen zeigt.

Im Außenbereich wartet neben einer Hüpfburg auch wieder die beliebte Kindereisenbahn, diesmal passend zum Thema gezogen von einem funktionsfähigen Dampflokmodell. Und in den Hallen des benachbarten Stahlhandels sind fast 200 laufende Meter Verkaufsstände für gebrauchte Modelleisenbahnartikel aufgebaut.

Der Eintritt kostet 4 Euro (Familienkarte 6 Euro), für alle Attraktionen im Außenbereich wird kein Eintritt erhoben. Die Fahrt mit der Kindereisenbahn kostet 1 Euro, dieses Geld spendet der Verein an die „Aktion Kindertal“.