1. Lokales

Gerüst am Westkotter Viadukt in Wuppertal wird abgebaut

Straßensperrung : Gerüst am Westkotter Viadukt wird abgebaut

Die Westkotter Straße muss vom 1. bis 4. Juli nachts zwischen 0:40 und 4:10 Uhr in beide Richtungen gesperrt werden. In dieser Zeit wird das Arbeitsgerüst auf der Nordseite des Viadukts abgebaut.

„Aus Sicherheitsgründen muss der Verkehr in der oben angegebenen Zeit nur im unmittelbaren Brückenbereich ruhen, alle Zufahrtsstraßen und Wohnungen sind erreichbar“, so die Stadtverwaltung.

Seit November 2018 wird auf dem historischen Brückenbauwerk aus dem Jahre 1878, das Bestandteil der Nordbahntrasse ist, eine Betonplatte mit Entwässerungsrinne in zwei Bauabschnitten zum Schutz gegen eindringendes Wasser eingebaut. Die Sanierung ist jetzt bis auf kleinere Restarbeiten abgeschlossen. Die geplante Bauzeit von 13 Monaten verlängerte sich wegen zusätzlicher Arbeiten an einer abgängigen Stützwand bis Ende Juni 2020. Der Gesamtkostenrahmen liegt bei etwa 975.000 Euro.