1. Lokales

FDP in der Bezirksvertretung Ronsdorf erhält Fraktionsstatus

Beitritt von Bezirksvertreterin Heidrun Leermann : FDP in Ronsdorf erhält Fraktionsstatus

Die FDP in der Bezirksvertretung Ronsdorf erhält durch den im Januar vollzogenen Beitritt von Bezirksvertreterin Heidrun Leermann den Fraktionsstatus. Heidrun Leermann ist Ende 2019 den Freien Demokraten beigetreten und bildet seit dem 1. Januar 2020 mit Martina Hafke die FDP-Fraktion in der Bezirksvertretung Ronsdorf. Martina Hafke wurde zur Fraktionsvorsitzenden gewählt.

Heidrun Leermann begann ihr politisches Engagement bei der CDU, trat vor der letzten Kommunalwahl bei der Union aus und schloss sich der DCW an. Aufgrund ihrer liberalen Grundeinstellung und der zunehmend guten und freundschaftlichen Zusammenarbeit mit Marina Hafke in den letzten Jahren, wechselte sie zur FDP. Inhaltlich ausschlaggebend war der Einsatz der FDP für gute und neue Spielplätze, neue Kita-Plätze und weltbeste Schulen. Auch das Thema Barrierefreiheit und die Unterstützung von Senioren waren für Heidrun Leermann ein entscheidendes Thema für den Wechsel.

Martina Hafke und Heidrun Leermann wollen auch zukünftig Themen nach vorne bringen, die Jung und Alt verbinden.

Am 13. September 2020 stehen Martina Hafke, Dorothea Glauner und Heidrun Leermann für die FDP in Ronsdorf zur Wahl an. Damit hat die FDP ein starkes weibliches und generationenübergreifendes Trio für die Ronsdorferinnen und Ronsdorfer im Angebot. Vergrößert wird das liberale Angebot durch den Landtagsabgeordneten und FDP-Kreisvorsitzenden Marcel Hafke, MdL und den FDP-Fraktionsvorsitzenden Alexander Schmidt, die beide ebenfalls im Stadtteil fest verankert sind.