1. Lokales

Digitaler Protest: Fridays for Future Wuppertal streikt Corona-konform

„Fridays for Future“ streikt Corona-konform : Klimastreik mit Plakaten statt Menschen

Mit einer Plakataktion hat sich die „Fridays for Future“ Bewegung am Freitag (24. April 2020) am globalen Klimastreiktag beteiligt. Im Vorfeld konnten Plakate und Banner an mehreren Orten im Tal abgegeben werden, die insgesamt sieben Initiatoren zur Demonstration auf dem Döppersberg auslegten. Die eigentliche Protestaktion fand digital statt.

Plakate statt Demonstranten - um sich der aktuellen Corona-Situation anzupassen, verlegte die „Fridays for Future“ Bewegung ihren Klimaprotest ins Netz. Um auch über das Digitale hinaus Aufmerksamkeit zu erregen, wurden selbst gemalte Plakate auf dem Döppersberg ausgelegt.

Foto: Wuppertaler Rundschau/mivi/Wuppertaler Rundschau /mivi

„Wir sind immer noch laut“, erklärt Jonah Näckel, einer der Wuppertaler „Fridays for Future“-Initiatoren im Vorfeld im Interview. Zum Interview hier klicken.