1. Lokales

Bergische IHK fährt jetzt auch elektrisch

Neuer Dienstwagen : Bergische IHK fährt jetzt auch elektrisch

Unter dem Motto „#GemeinsamElektrisch“ hat die Bergische IHK einen Elektro-Smart angeschafft, sondern ist auch das Motto für die Nutzung des IHK-Fahrzeugs. Er soll allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für Dienstfahrten in der Region zur Verfügung stehen.

„Mit dem Elektro-Smart können beispielsweise unsere Ausbildungsberater jetzt emissionsfrei zu den Beratungsterminen bei unseren Mitgliedsunternehmen fahren“, so IHK-Hauptgeschäftsführer Michael Wenge. Bisher habe dafür oft das eigene Fahrzeug genutzt werden müssen, weil die Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu den häufig in den Außenbezirken gelegenen Unternehmen zu umständlich und zeitaufwendig gewesen wäre.

„Natürlich ist der elektrische Antrieb auch ein Statement: Wir wollen unseren kleinen Beitrag dazu leisten, dass alternative Antriebe im Städtedreieck häufiger werden, um die Luftqualität im Städtedreieck zu verbessern“, betont Wenge. Mit der ebenfalls angeschafften Ladestation im Innenhof des IHK-Gebäudes sei auch gewährleistet, dass der E-Flitzer immer aufgeladen bereitstehe. Verwaltet und gebucht wird das neue Fahrzeug über das IHK-eigene Social-Intranet „IHK-Interaktiv“.