1. Lokales

AWG holt Weihnachtsbäume ab

Recycling : AWG holt Weihnachtsbäume ab

Wohin mit dem ausrangierten Christbaum? Die AWG kümmert sich darum – im Osten Wuppertals in der zweiten Kalenderwoche, im Westen in der dritten. Zum entsprechenden Leerungstermin der grauen Restmülltonne müssen die Bäume zur Restmülltonne gestellt werden.

Die ausrangierten Bäume sollen frei von Schmuck oder Lametta sein. Von Bäumen, die einen Ballen haben, sollten der Übertopf entfernt und die Erde so gut wie möglich abgeschlagen werden. Die Entsorgung der ausrangierten Weihnachtsbäume wird auch an den fünf AWG-Recyclinghöfen möglich sein.

Die Ex-Weihnachtsbäume bringt die AWG zu einer Kompostierungsanlage nach Velbert. Tipp für Gartenfreunde: Die aus den Bäumen gewonnene Komposterde bieten die AWG-Recyclinghöfe im Frühjahr zum Verkauf an.