92-Jährige nach Küchenbrand verletzt

92-Jährige nach Küchenbrand verletzt

In einem Mehrfamilienhaus in der Hügelstraße ist am Mittwoch (28. Januar 2015) ein Brand ausgebrochen. Nach ersten Erkenntnissen entzündete sich das Feuer gegen 15.15 Uhr in einer Küche in der ersten Etage.

Die Feuerwehr rettete eine 92-jährige Frau aus ihrer völlig verrauchten Wohnung. Ein Rettungswagen brachte sie in ein Krankenhaus. Der Brand in der Küche war schnell gelöscht, die Wohnung ist jedoch unbewohnbar.

Es entstand ein Schaden im mittleren vierstelligen Bereich. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Mehr von Wuppertaler Rundschau