90 Jahre Wuppertal: Liebeserklärung der „Striekspöen“

Die Rundschau-Themen am 13. November : 90 Jahre Wuppertal: Liebeserklärung der „Striekspöen“

Zum 90. Geburtstag der Stadt hat die Mundartband ihrer Heimatstadt ein (weiteres) musikalisches Denkmal gesetzt. Das Lied mit dem simplen Titel „Wuppertal“ wurde auf Facebook bereits 25.000 Mal angehört.

So ganz genau hat Striekspöen-Frontmann Paul Decker die Zahl der Songs, die die populäre Gruppe „ihrer“ Stadt gewidmet hat, nicht parat. „Ich denke, dass wir in über 100 Lieder unsere Heimat besungen haben“, schätzt er. Das neue Werk ist ihm allerdings sehr präsent – zumal die Resonanz großartig ist. Die mehr als 25.000 Internet-Aufrufe sprechen für sich. „Das hätten wir nicht erwartet“, staunt auch Schlagzeuger Kai Acker.

Den Text hatte Paul Decker schon zwei Jahre im Kopf, bevor er ihn mit seiner Band umsetzte. Einfach, aber ebenso einprägsam die Liebeserklärung an die Heimat: „W“- das steht für Wupper. „U“- für unsere Stadt. Das Doppel „PP“ „for pielgrad up“. Das „E“ wird als „Enigkeit“ interpretiert. Nur beim Beim „R“ wird es schwierig „Reuenstrag“ das bedeutet in der Mundart- Interpretation Rückrat. Beim „T“, „A“ und „L“ wird’s dagegen wieder ganz simpel: „Toff“, „Abschied“ und „Liebe“ runden das kleine Wuppertal-Alphabet ab.

Mehr dazu in der Rundschau am 13. November 2019 und anschließend online.

Die weiteren Themen:

Liquiditätsengpass beim Gebäudemanagement: 10 Millionen zur Überbrückung / Slawig contra Paschalis: Keine Einigung / Ziegler nächster Ehrenbürger? / Architektur-Preise für den Primark-Bau / Prozess: Eine zerrissene Familie / „Wuppsalla“: Der neue Wuppertaler Brettspiel-Spaß! / Session 2019/20: Jetzt regieren die Narren / Ein süßer Karnevalsstart / Hells Angels klagen: Wem gehören die Harleys? / Kommentar zur bergischen Outlet-Farce: Der Rat muss nun Farbe bekennen / RSC-Ziel: Weiter auf internationaler Bühne / „Wicked Woods“ wird 20 / WSV belohnt sich nicht / Einrad-DM auf Küllenhahn / „Fabric“ heißt nicht Fabrik ... / Taltontheater: Spürbare Beklemmung beim Seelenbrecher / Wupperfelder Festwoche mit Voice-Gewinner und Prince / Tierische Geschichten beim Vorlesetag / Fünf Seiten Autowinter / Dazu News aus den Stadtteilen

Mehr von Wuppertaler Rundschau