1. Leser

Rundschau-Leserbrief zum Parkhaus Kasinogarten​

Leserbrief : „Barzahlung nicht möglich“

Betr.: Parkhaus Kasinogarten

Am 10. Oktober 2023 haben meine Frau und ich unseren Wagen im Parkhaus Kasinogarten geparkt. Vor der Ausfahrt haben wir den Zahlautomaten bedient, der zwei Euro für eine (knappe) Stunde Parkzeit verlangte, die wir auch entrichtet haben. Bar ging das leider nicht, weil der Automat kein Hartgeld annahm, sondern per EC-Karte, was sich im Nachhinein als Glücksfall herausstellte.

Zwar spie der Automat, trotz unserer Aufforderung, keinen Beleg aus, aber wir besitzen ja den entsprechenden Kontoauszug. Am 23. November 2023 erhielten wir Post von der Firma „Mobility Hub“. Wir hätten das „fällige Parkentgelt“ „nicht beziehungsweise nicht in voller Höhe entrichtet“.

Am selben Tag habe ich gegen 12.45 Uhr bei der Firma in München angerufen und mit einem Herrn gesprochen. Alles, was er mir „raten“ konnte, war, die Homepage der Firma aufzurufen und ein entsprechendes Mailformular aufzurufen, auszufüllen und abzuschicken. Ende der Durchsage.

Wer die Homepage des Unternehmens aufsucht, stellt fest, dass es dort von Links zu dem Stichwort „Zahlungsaufforderungen“ nur so wimmelt ...

Dr. Matthias Dohmen

● Leserbrief an die Wuppertaler Rundschau: hier klicken!
● Zu den Rundschau-Leserbriefen: redaktion@wuppertaler-rundschau.de
● Allgemeine Hinweise zur Veröffentlichung: hier klicken!