1. Leser

Rundschau-Leserbrief zum Weihnachtsmarkt in Elberfeld​

Leserbrief : „Nicht etwas mehr Herzblut investieren?“

Betr.: Weihnachtsmarkt in Elberfeld

Ich war am Samstag zum ersten Mal wieder am Neumarkt, um mir den schönen frei gewordenen Neumarkt anzusehen. Dieser sollte ja extra für solche schönen Events wie zum Beispiel ein Weihnachtsmarkt hergerichtet werden.

Mein erster Eindruck war allerdings schockierend. Wie es dort gerade aussieht ist, ein Armutszeugnis und einfach nur peinlich. Bauzäune, Müll, Dreck, alter Schutt und Container.

Dann habe ich erfahren, dass ein Riesenrad keine TÜV-Genemigung bekommen hat und dass keine Weihnachtsmusik gespielt werden darf, da die GEMA-Gebühren zu hoch wären. Mal ganz ehrlich. hätte man hier nicht etwas mehr Herzblut investieren können?

Michael Waldinger

● Leserbrief an die Wuppertaler Rundschau: hier klicken!
● Zu den Rundschau-Leserbriefen: redaktion@wuppertaler-rundschau.de
● Allgemeine Hinweise zur Veröffentlichung: hier klicken!