1. Leser

Rundschau-Leserbrief zu Wuppertaler Bühnen

Leserbrief : „In benachbarte Städte, um Kultur zu erleben“

Betr.: Wuppertaler Bühnen

Ohne das Opernhaus wäre Wuppertal um eine großartige Kulturstätte ärmer. Ich habe in der letzten Zeit sowohl das Stück „Der Nussknacker“ (auch für Erwachsene) als auch „Die lustige Witwe" angeschaut. Beides hat mir sehr gut gefallen.

Es ist sehr schade, dass gerade das Kinderstück an den Weihnachtstagen nicht gespielt wird. Ich glaube, dass gerade Familien dies in Wuppertal vermissen. Außerdem erinnere ich mich, dass an Silvester eine Abendvorstellung mit anschließendem Abendprogramm im Opernhaus geboten wurde. Leider gibt es dies auch nicht mehr.

Bei allem Verständnis, dass alle Mitwirkenden (Schauspieler, Orchester, Mitarbeiter hinter der Bühne, Technik) auch Weihnachten und Silvester feiern möchten, fährt man dann in benachbarte Städte, um Kultur zu erleben. Vielleicht kann hier künftig etwas geändert werden?

Christel Kortmann

● Leserbrief an die Wuppertaler Rundschau: redaktion@wuppertaler-rundschau.de
● Zu den Rundschau-Leserbriefen: hier klicken!