1. Leser

Kritik am Ordnungsamt : Messen mit zweierlei Maß?!

Kritik am Ordnungsamt : Messen mit zweierlei Maß?!

Betr.: Ordnungsamt

Vor kurzer Zeit hat es mich leider erwischt. Ich bin mit unglaublichen 8 km/h zu schnell gewesen. Ärgerlich, aber passiert.

Was mich aber besonders ärgert, ist, wenn man die Herrschaften mal wirklich braucht, ist keiner da. Dann sind wir ja ach so überlastet. Ich habe noch eine Überschrift vor Augen, dass Falsch- und Kurvenparker härter bestraft werden sollen. Da kann ich leider nur müde drüber lächeln. Wie hier im Viertel geparkt wird, ist schon teilweise wirklich zirkusreif. Mitmenschen mit Rollatoren, Mütter mit Kinderwagen müssen derart Slalom laufen oder sind gezwungen, komplett auf der Straße zu gehen, da sie nicht zwischen den Autos durchkommen.

Ruft man das Ordnungsamt an, und zeigt den Mitarbeitern den Falschparker, die hier alle paar Meter stehen, passiert nichts. Nicht mal ein Knöllchen kommt ans Auto.

Ist ja auch sehr aufwendig: Aussteigen, Ticket unter den Scheibenwischer klemmen und wieder einsteigen. Aber wenn ich mit 8 km/h zu schnell durch die Stadt „rase“, werde ich bestraft.

Hier wird mit zweierlei Maß gemessen.

Michael Figge