1. Leser

Alles zugeparkt – auch die Garageneinfahrten: Kein Platz für die Feuerwehr

Alles zugeparkt – auch die Garageneinfahrten : Kein Platz für die Feuerwehr

Betr.: Verkehrssituation in der Irenenstraße

Ich möchte dringend auf die Missstände in der Irenenstraße aufmerksam machen. Ich möchte die Feuerwehr einmal höflichst bitten, am Abend mit ihren Großfahrzeugen durch die Irenenstraße zu fahren – oder besser gesagt, es zu versuchen.

Das fängt schon damit an, dass man von der Augustastraße kommend, mit einem Pkw Schwierigkeiten hat, in die Straße einzubiegen. Mit einem großen Rettungsfahrzeug – unmöglich.

Sollte es in dieser Straße brennen, liebe Feuerwehr, vergesst es: Die Leiter kann nicht aufgestellt werden, da gibt es keinen Platz, der nicht von parkenden Pkw zugestellt ist. Ausnahme die paar Garageneinfahrten, aber auch davor wird der Zweitwagen abgestellt.

Und bei den Löschfahrzeugen, wenn sie dann von der Straße Am Uellenberg einfahren, sollten die Feuerwehrfrauen und Männer vorher aussteigen. Die Türen kann man in der Straßenmitte auch nicht mehr öffnen.

Hier gibt es meiner Meinung nach dringenden Handlungsbedarf.

Cathrin Grießer