Leser: Geplanter „Königsmord“

Leser: Geplanter „Königsmord“

Betr.: "Kernbündnis" zwischen CDU und Grünen

Eine gute Seite hat der beabsichtigte "Königsmord" für mich jedenfalls: Wuppertal wacht auf und registriert, welche Absichten die CDU in Wuppertal verfolgt.

Schade nur, dass die Grünen "noch" so naiv sind, dieses Spiel mitzumachen. Aber für Selbsterkenntnis ist es nie zu spät.

Bleibt die Hoffnung, dass solche Einsichten von Wuppertaler Bürgern bis zur Wahl anhalten und zu einer Welle der Vernunft werden.

Matthias Müller

(Rundschau Verlagsgesellschaft)