: Etwas nachgearbeitet

: Etwas nachgearbeitet

Betr.: „Walk of Shame“ / Pflasterzustand in der Schuchardstraße

Als ich einen Tag nach Ihrer Veröffentlichung durch die Schuchardstraße ging, habe ich Ihre zwei Fotos mit dem aktuellen Zustand kurz nachgeschossen – und siehe da, man erkennt eine Reinigung der Stellen (zum Beispiel aus dem dunklen Kreis um die Bank ist nun ein heller Kreis geworden) und an beiden Stellen wurde nun jeweils ein eigener (!) Papierkorb aufgestellt! Respekt! Die Stadt Wuppertal – wer auch immer – hat nachgearbeitet. Die restliche Schuchardstraße wurde nicht weiter bearbeitet. Leider.

Jens Glumm