1. Leser

Müllberge auf Kinderspielplatz: Einfach eine Unverschämtheit

Müllberge auf Kinderspielplatz : Einfach eine Unverschämtheit

Betr.: Müllberge auf Kinderspielplatz

Es ist zu begrüßen, dass hier der Finger, sogar mit Bilddokumentation, in die Wunde gelegt wird. Leider wird dies nicht der einzige Spielplatz sein, der zur Müllhalde degradiert wird.

Dringender, wenn auch wahrscheinlich nutzlos, wäre ein Appell an alle, die diese Schweinerei verursachen – und weniger die Stadt mit täglicher Leerung in der Verantwortung zu sehen. Mit Kosten, die alle Bürger zu tragen haben.

Warum soll es so eine Zumutung sein, Verpackungen der mitgebrachten Trink- und Essensvorräte wieder mit nach Hause zu nehmen? Bis zum Spielplatz waren sie, sogar im befüllten Zustand nicht zu schwer. Wie man der Aufnahme entnehmen kann, ist es offensichtlich noch zu viel verlangt, den zusätzlich bereitgestellten Müllbeutel richtig zu befüllen.

Diese Bequemlichkeit ist leider auch an Papier- oder anderen Containern zu „bewundern“, die wirklich reichhaltig zur Verfügung stehen.

Es ist auch einfach eine Unverschämtheit und Missachtung den Menschen gegenüber, die diese Hinterlassenschaften beseitigen müssen.

Ingrid Baumann